Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rücktritt des Mieters
Der Mieter kann vom Vertrag bis 60 Tage vor Mietbeginn kostenlos zurücktreten. Bis 30 Tage vor Mietbeginn ist eine Entschädigung in Höhe der Anzahlung zu bezahlen. Bis 14 Tage vor Mietbeginn ist eine Entschädigung von 50% des vereinbarten Mietpreises, danach in Höhe von 100% des vereinbarten Mietpreises, zu bezahlen. Dem Mieter bleibt es unbenommen, einen geringeren Schaden nachzuweisen.
Dem Mieter wird empfohlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Haftung des Mieters
Der Mieter haftet für alle von ihm schuldhaft verursachten Schäden am Mietobjekt. Gehaftet wird auch für Schäden, die von Besuchern verursacht werden.
 
Schlüssel
Bei Verlust eines oder mehrerer Haus- oder Wohnungsschlüssel haftet der Mieter für die daraus entstehenden Kosten.

Pflichten des Mieters
Die Wohnung ist besenrein, mit geleertem Kühlschrank und gespültem Geschirr zu übergeben. Bei Nichtbeachtung behält sich der Vermieter vor eine Pauschale von 30,- € zu erheben.
In der Ferienwohnung gilt ein allgemeines Rauchverbot. Bei Zuwiderhandlungen kann der Vermieter eine Reinigungspauschale in Höhe von bis zu 200,00 € in Rechnung stellen. Rauchen ist nur auf Balkonen und Terrassen erlaubt.
Die Internetnutzung ist gestattet, soweit diese nicht gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt. Strafbare Handlungen (insbesondere widerrechtliche Downloads, Seitenaufrufe) werden zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt. Für eine widerrechtliche Nutzung des Internets haftet allein der Gast.

Tierhaltung
Das Mitführen von Tieren ist nicht gestattet.

Rückgabe
Die Ferienwohnung ist am Abreisetag bis spätestens 10.00 Uhr zu räumen.